Lange Nacht der Mathematik

Tolle Platzierungen für die Schillerschule

In diesem November haben sich endlich wieder etliche Schüler*innen für den ganz besonderen Mathematikwettbewerb „Lange Nacht der Mathematik“ zusammenfinden können! In der Nacht von 19. November auf den 20. November 2021 bezogen rund 44 Fans von Knobelaufgaben den E-Trakt sowie die Mensa der Schule, um in einen Wettstreit mit knapp 13000 Teilnehmer*innen deutschlandweit zu treten. Auch acht „alte Hasen“ haben ihre ehemalige Schule wieder unterstützt.

Alle unserer 12 Teams erreichten die dritte Wettkampfrunde, welches insgesamt nur ca. 400 von 4500 teilnehmenden Gruppen gelungen ist.

Wie gewohnt hatten die Aufgaben es in sich. Doch die teilnehmenden Gruppen harmonierten gut und bewiesen eine faszinierende Ausdauer beim Rätseln mitten in der Nacht. Insbesondere bei Aufgaben, die sich zunächst einfach nicht lösen lassen wollten. Eine Stärkung um 22 Uhr durch leckere Pizza sowie zwei offene Sporthallen, die auch bis in die Morgenstunden immer wieder genutzt wurden, um die Gedanken zu lösen und wach zu bleiben, sorgten für angenehme Abwechslung.

Die Lösungen der Aufgaben der ersten beiden Runden konnten online eingegeben und damit auf Richtigkeit überprüft werden. Sobald alle Lösungen stimmten, erfolgte die Freischaltung für die nächste Runde. Dass alle Teams die dritte und letzte Runde erreicht haben, unterstreicht das hohe Niveau unserer Schüler*innen. Die Lösungen dieser Runde mussten händisch notiert und vor 8 Uhr am Morgen im Wettkampfzentrum eingereicht werden. Je nach Zeitpunkt des Erreichens der 3. Runde hatten die Teams unterschiedlich viel Zeit für ihre Aufgaben. Insbesondere der Jahrgang 13 überzeugte durch ein schnelles Erreichen der letzten Runde – bereits um ca. 0 Uhr!

Die Gesamtergebnisse konnten bereits am Samstagnachmittag eingesehen werden und es zeigte sich, dass unsere Schüler*innen im bundesweiten Vergleich wirklich fantastisch abgeschnitten haben! Vor allem die Leistung unserer 7er (Martha, Sophia, Alexandru), die bundesweit den 1. Platz in der Gruppe der 5., 6. und 7. Jahrgänge gemacht haben, ist dabei hervorzuheben!

Unsere weiteren tollen Platzierungen sind hier aufgeführt:

    • Jahrgang 8 (Anahita, Laura, Cara, Rebekka, Peter, Claudia): Rang 16
    • Jahrgang 10 (Simon, Jan, Marit, Birk): Rang 15
    • Jahrgang 10 (Johann, Jesper, Aliaksandr, Ziyu): Rang 16
    • Jahrgang 11 (Jonna, Charlotte, Amelie, Mareike, Inga, Sophia, Chiara): Rang 21
    • Jahrgang 11 (Joschua, Moritz, Vinzent): Rang 23
    • Jahrgang 12 (Levi, Theo, Noah, Johannes): Rang 26
    • Jahrgang 12 (Anna, Anja, Constantin, Max): Rang 22
    • Jahrgang 12 (Nils, Jule, Franca, Iris): Rang 28
    • Jahrgang 13 (Jonas, David, Maren, Tabea): Rang 7

Herzlichen Glückwunsch an alle und vielen Dank für euer großes Engagement und eure Freude an der Mathematik!

Wir bedanken uns herzlich beim VFS für die leckere Pizza und bei unserer Fachgruppe, die mit acht Lehrkräften, welche tatkräftig in der und über die Nacht unterstützt haben, stark vertreten war. Vor allem aber ist es immer wieder eine Freude, mit so engagierten Schüler*innen zu arbeiten, die so viel Spaß an der Mathematik haben!

Schon jetzt erwarten wir mit Freude die nächste Nacht, in der unsere Schule lang erleuchtet bleibt!

Nele Peterssen für die Fachgruppe Mathematik