Beratung und Unterstützung an der Schillerschule

Für wen gibt es Beratung? Wer macht Beratung?                     
An unserer Schule haben alle Schülerinnen sowie Schüler und auch die Eltern die Möglichkeit, in Problemfällen den Beratungslehrer anzusprechen. Unser Beratungslehrer ist Herr Poelmann.
Er  stellt  auch  nach  Wunsch  Kontakte  zu  anderen Beratungsstellen,  dem  Schulpsychologen, Lehrern oder Eltern her.

Wie arbeiten Beratungslehrer?
Alle  Probleme  werden  in  vertraulichen  Gesprächen  mit  den  Ratsuchenden  besprochen.  Er berät  und  erarbeitet  gemeinsam  Lösungswege.  Der  Beratungslehrer  unterliegt  der
Schweigepflicht!

Bei welchen Problemen kann Beratung hilfreich sein?
•  schulische Schwierigkeiten, Leistungsprobleme, Schullaufbahnfragen
•  persönliche Probleme und Fragen
•  Schwierigkeiten mit Mitschülern, Lehrern, Eltern
•  Konflikte, für die eine Mediation sinnvoll ist

Wie erreicht man die Beratungslehrer?
Der Beratungslehrer kann über das Sekretariat oder direkt per E-Mail kontaktiert werden. Selbstverständlich kann er auch persönlich angesprochen werden. Es werden feste Beratungszeiten angeboten. Darüber hinaus können natürlich auch individuelle
Gesprächstermine vereinbart werden. Die Beratung findet im Beratungsraum statt, der sich rechts vom Haupteingang der Schillerschule (eigener Zugang von außen) befindet.
Kontakt: marco.poelmann@iserv-schillerschule.de

(aus: Mitteilungen der Schulleitung zum 1. Halbjahr 2021/2022, Stand: 09/2021)