Musik

Musik ist prägender Bestandteil aller Kulturkreise und wesentliches künstlerisches und soziales Ausdrucksmittel. Die Musik hat als unverzichtbarer Bestandteil kultureller Bildung junger Menschen an der Schillerschule einen hohen Stellenwert. So soll den heranwachsenden Jugendlichen einerseits Freude am praktisch-künstlerischen Tun vermittelt werden, andererseits aber auch ihr intellektuelles Verständnis für musiktheoretisches Wissen und für soziokulturelle Zusammenhänge gefördert werden.

In keinem anderen Schulfach prägen eigene Vorerfahrungen in so starkem Maße die Grundlage für die Auseinandersetzung mit musikalischen Phänomen. Diesem begegnen wir neben einem kreativen handlungsorientierten Unterricht von Jahrgang 5-13 durch die individuelle musikalische Förderung mit einem vielfältigen AG-Angebot. Schülerinnen und Schüler erfahren im gemeinsamen musikalischen Tun im Unterricht und auf der Bühne bei Auftritten und Konzerten inner- und außerhalb der Schule gegenseitige Wertschätzung und Rücksichtnahme verbunden mit einer Förderung der Konzentrationsfähigkeit und des Durchhaltevermögens.

Unterricht

Das Fach Musik wird an der Schillerschule ungekürzt gemäß Stundentafel unterrichtet:

Jg. 5-7:            2-stündig

Als besonderes Angebot bieten wir eine Bläserklasse für die Jahrgänge 5/6 an. Nähere Informationen finden Sie dazu hier auf der Homepage.

Jg. 8-11:          epochal

Jg. 12/13:        grundlegendes und erhöhtes Anforderungsniveau

Das Fach Musik ist in fast allen Schwerpunktprofilen der Oberstufe als Leistungskurs wählbar und seit Jahren konstant vertreten, jedoch nicht als P4 oder P5-Kurs wählbar.

Die aktuellen Kerncurricula sind in unserem schuleigenen Arbeitsplan zu finden:

 Schuleigener Arbeitsplan Musik 

  •  

AG-Bereich

Eine individuelle musikalische Förderung ermöglichen wir jedem Musikinteressierten gemäß seinem Alter und Können im vielfältigen AG-Angebot.

Genauere Informationen zu den einzelnen AGs finden Sie im AG-Bereich der Homepage.

Darüber hinaus fördern wir individuell durch:

  • Dreitägige Probenfahrt aller Musik-AGs nach Mardorf
  • Solo- oder Ensemble-Auftritte beim Kammermusikabend
  • Regelmäßige Konzertabende im Jahr: Weihnachtskonzert, Kammermusikabend, Frühjahrskonzert, Benefizkonzert MHH, Sommerkonzert, Themenkonzerte
  • Musikalische Gestaltung innerhalb der Schule: Preisverleihungen, Abiturveranstaltungen, Tag der offenen Tür, Gottesdiensten, Einschulung
  • Musikalische Gestaltung außerhalb der Schule: open stage im Opernhaus, Schools Out-Konzerte, Fête de la musique, Bläserklassentag, workshops
  • Förderung bei musikalischen Wettbewerben wie Jugend musiziert durch Vorspiel- und Übemöglichkeiten
  • Ausbildung interessierter Schülerinnen und Schüler zum Musikmentor in Kooperation mit dem Landesmusikrat Niedersachsen
  • Besuche und Exkursionen von Konzerten und kulturellen Spielstätten wie des Opernhauses, des NDR und anderen

Projekte

Projekt Songwriting in der Sekundarstufe II

In dieser Dokumentation über das Songwriting Projekt im Musikunterricht eines Kurses in der Qualifikationsphase (aus dem Schuljahr 2017/18) sind einerseits die beeindruckenden Ergebnisse der Schülerinnen und Schüler des damaligen 11. Jahrgangs zu hören und zu sehen sowie andererseits viele Informationen darüber zu finden, wie so ein Projekt in der Sek. II durchgeführt werden kann.

Scanne einfach den QR-Code oder folge diesem Link:

https://prezi.com/view/2oVciDEr7WKcojmRU1c7

Viel Spaß beim Entdecken!

Ole Oltmann