Juniorwahl zur Bundestagswahl 2021

Auch in diesem veranstaltete die Fachgruppe Politik mit der Juniorwahl eine Wahlsimulation, an der alle Schüler:innen der Jahrgänge 9-13 teilnehmen konnten. Von den insgesamt 553 Wahlberechtigten gaben 441 ihre Stimme ab. Die Ergebnisse sehen Sie/seht ihr auf den folgenden Abbildungen. Spannend ist hier vor allem der Vergleich mit den Ergebnissen der bundesweiten Juniorwahl sowie der echten Bundestagswahl, deren Ausgang uns ja sicherlich noch länger beschäftigen wird.
Vielen Dank an alle Schülerinnen und Schüler, die an der Simulation teilgenommen haben! Die nächste Juniorwahl wird voraussichtlich zur niedersächsischen Landtagswahl im nächsten Jahr stattfinden.
Für die Fachgruppe Politik
Marco Poelmann