5d erreicht 1. Platz bei Mathewettbewerb

Die Klasse 5d war einer der Senkrechtstarter des diesjährigen Klassenwettbewerbs „Mathematik ohne Grenzen Junior“ in Niedersachsen. Mit weitem Vorsprung rechneten und knobelten sich die Schülerinnen und Schüler auf den ersten Platz und wurden dafür mit einer Klassenurkunde und einem Preisgeld der Stiftung NiedersachsenMetall als Anerkennung der starken Teamleistung ausgezeichnet: 50 € gibt es für die Klassenkasse! Für diesen tollen Erfolg hat sich die Klasse zusammen mit ihrem Mathelehrer Herrn Versäumer bei herrlichem Sonnenschein mit einem Eis belohnt.

Die Plätze 2 und 3 gingen in diesem Jahr an Klassen der KGS Wittmund und des Gymnasiums Großburgwedel. Im Teilnehmerfeld des 6. Jahrgangs war die Klasse 6d der Schillerschule mit ihrem 4. Platz ganz weit vorne und die 6a schaffte es ebenso wie die 5b bei den Jüngeren in die „Top 10“.

Für die sechs erfolgreichsten Klassen des Senior-Wettbewerbs wird es Ende Mai noch einmal spannend: am 22.05.2024 erfahren sie auf einer Online-Preisverleihung, welche Klasse es ganz nach oben geschafft hat.

Fachgruppe Mathematik

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner