Fußball an der Schillerschule

Endlich – der Ball rollt wieder! Nach zwei Jahren ohne Wettbewerbe konnten wir uns wieder mit anderen Teams im Fußball messen. Am 18.05. traten Spieler unserer WK IV (Jahrgang 2010/2011) beim FUNiño-Turnier von Hannover 96 an. FUNiño ist eine Variante vom Fußball, die in den jüngeren Jahrgängen immer mehr gespielt wird. Hierbei treten Teams auf Kleinfeldern und mit jeweils 2 Toren im 3 vs 3 gegeneinander an. Es ist also neben den technischen Fähigkeiten vor  allem eine schnelle Auffassungsgabe, eine gute Raumübersicht und ein starkes Zweikampfverhalten gefragt.

Beim FUNiño geht es nicht so sehr darum, einzelne Begegnungen zu gewinnen, da die Gewinnenden im Rahmen eines „Kaiserturniers“ mit möglichst vielen Spielen ermittelt wird. Eines unserer Teams (Titus, Mattis, Robin und Max) ging dabei sogar als 1. Sieger vom heiligen Rasen der HDI-Arena! 
Zusätzliches Highlight war der Besuch von 96-Neuzugang Phil Neumann, der in der Arena sein Begrüßungsvideo drehte und bei den Kids vorbeischaute.  

Auch bei Jugend trainiert für Olympia konnten wir mit fünf Teams an den Start gehen. Die beiden Jungenteams spielten am 24.05. auf der tollen Anlage von Eintracht Hannover und errangen einen zweiten (WK IV) und einen dritten Platz (WK III) von sechs bzw. sieben Teams. Vor allem die Spieler der WK IV verpassten mit einem 2:3 im entscheidenden Spiel gegen die Bismarckschule nur ganz knapp die Qualifikation zum Bezirksfinale. 

Am Tag darauf traten unsere drei Mädchenteams an. Hier erkämpften wir uns zwei zweite Plätze (WK III und WK II) und einen überragend herausgespielten ersten Platz in der WK IV (2010/2011). Unsere zehn Mädchen (Charlotte S, Charlotte H, Marlene, Pauline, Lea, Elodie, Annika, Henrike, Mathilda und Helene) spielten sehr souverän und erfolgreich und treten nun am 21.06. in der 96 -Akademie zum Bezirksfinale an. Insgesamt war es ein toller Tag mit vielen guten Spielen und endlich wieder Fußball an der Schillerschule!

Vielen Dank an Herrn Borm, Frau Peterssen und Laura Effenberg, die beim Coaching der Teams unterstützt haben!

Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle, dass unser Schüler Yannik mit der U19 von Hannover 96 gerade den Niedersachsenpokal gewonnen und das Team als Kapitän aufs Feld geführt hat. Wir wünschen ihm alles Gute beim Sprung zu den Profis und drücken die Daumen, dass es klappt!

Für die FG Sport

Kai Versäumer