Vorlesewettbewerb 2021

In der Adventszeit findet an der Schillerschule traditionell der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt.

Die Schülerinnen und Schüler hatten im Laufe des Novembers den klasseninternen Wettkampf durchgeführt. Im Schulfinale traten schließlich die Klassensieger Laura (6a), Leah (6b), Ben (6c) und Henri (6d) in zwei Runden an.

Bewertet wurde gutes Lesen, nicht Schauspielerei. Die Jury achtete insbesondere auf die Lesetechnik sowie die Interpretation der Textstelle. Nach einem Wettbewerb auf hohem Niveau war man sich einig: Den zweiten Platz erlas sich Henri (6d). Schulsiegerin ist Laura aus der Klasse 6a mit dem Jugendbuch „Ihr mich auch“ von Pia Herzog. Der vorher unbekannte Text in der zweiten Runde war Jostein Gaarders „Das Kartengeheimnis“.

Alle vier Teilnehmer freuten sich über Buchgutscheine, die wie immer die Buchhandlung Böhnert aus Kirchrode gespendet hat.

Wir gratulieren herzlich!

Für den bevorstehenden Stadtentscheid wünschen wir Laura alles Gute.