Dienstag 09. Januar 2018 21:49 Alter: 7 Tag/e

11/6-AG „Schiller gegen Kinderarbeit“ sammelt Spenden

Stand der 11/6-AG beim Weihnachtsmarkt 2017

Wir sind die Gruppe "Schiller gegen Kinderarbeit" und haben uns seit dem Sommer mit dem Thema Fairtrade beschäftigt. Dabei haben wir zum Beispiel etwas über Kinder an der Elfenbeinküste herausgefunden:

Viele Kinder an der Elfenbeinküste werden, weil sie von ihren Eltern getrennt wurden, auf Kakaoplantagen versklavt. Die meisten arbeiten dort über 10 Stunden und leiden unter Hunger. Sie können nicht mehr zur Schule gehen und ihnen fehlt die Bildung, weshalb sie keine Jobchancen oder Aufstiegsmöglichkeiten haben.
Kakaobauern, die unter fairen Bedingungen arbeiten, bekommen genug Geld, sind frei, haben ein Recht auf ärztliche Versorgung, geregelte Arbeitszeiten und Unterstützung in der Altersvorsorge.

Am 14.12.2017 haben wir zusammen mit unseren AG-Leiterinnen Hannah und Marie aus dem 11. Jahrgang an unserem Verkaufsstand auf dem Weihnachtsmarkt während der Schulkonzerte sehr viel Fairtrade-Schokolade verkauft. Damit haben wir zum einen allein durch den Verkauf zur fairen Entlohnung der Kakaobauern in Fairtradebetrieben beigetragen. Zum anderen wollten wir zusätzliche Spenden für ein Projekt in Bangladesch einnehmen, wo viele Kinder unter schrecklichen Bedingungen arbeiten müssen. Bei einer Spendeneinnahme von 200€ kann dort einem Kind ein vierjähriger Bildungskurs inklusive Schulmaterialien finanziert werden. Zum Glück haben wir an diesem Abend sogar mehr als 300€ eingesammelt, sodass wir unser Ziel erreichen konnten.

Elisabeth, Leon, Timo und Charlotte aus dem 6. Jahrgang